• Versandkosten (D) - 3,50 € - frei ab 50 €
  • Versandkosten (EU) 10 € - frei ab 100 €
  • Versand immer mittwochs
  • Zahlung per Rechnung
  • vertrieb@bvss.de
  • Versandkosten (D) - 3,50 € - frei ab 50 €
  • Versandkosten (EU) 10 € - frei ab 100 €
  • Versand immer mittwochs
  • Zahlung per Rechnung
  • vertrieb@bvss.de

Schneider & Kohmäscher : Manual zur Therapie stotternder Schulkinder

29,80 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Peter Schneider & Anke Kohmäscher

Schul-KIDS: Manual zur Therapie stotternder Schulkinder

Umfangreiche Materialien zum Download inklusive!

Natke Verlag 2022, 116 Seiten, 16,5 x 24 cm, kartoniert, inkl. Materialien 210 Seiten DIN A4 zum Download

Preis: 29,80 € | Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis, dass Bücher aus Fremdverlagen bei uns ausschließlich an Inlandskunden verschickt werden können.

ISBN 978-3-936640-37-3


Das Therapiekonzept „Kinder dürfen Stottern“ (KIDS) ist seit vielen Jahren ein in Deutschland weit verbreitetes Verfahren zur direkten Behandlung stotternder Kinder. Seine Wirksamkeit wurde in einer bundesweiten Studie (PMS KIDS) in ambulanten Einrichtungen von der FH Münster und der RWTH Aachen untersucht. Dabei sind ein detailliertes Therapie­manual sowie umfangreiche Materialien zur Durchführung der Therapie bei stotternden Grundschulkindern entstanden.

Das vorliegende Werk besteht aus dem überarbeiteten Manual zu Schul-KIDS und den aufbereiteten Therapiematerialien, die als Download zur Verfügung stehen. So können die benötigten Übungen für den Einsatz in der Therapie jederzeit ausgedruckt werden.
Dieses Manual mit seinen Materialien ermöglicht es, eine am individu­ellen Kind orientierte und auf den Alltag ausgerichtete Stottertherapie nach KIDS durchzuführen, seine Resilienz zu stärken und das eigene Vor­gehen dabei kritisch zu reflektieren.

Zum Download der enthaltenen Materialien (Passwort erforderlich).


Autoren

Peter Schneider war Lehrlogopäde für Stottern im Kindesalter am Universitätsklinikum Aachen.
Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit Theorie und Praxis der Stottertherapie für Kinder.
Er ist Mitautor des Standard­werks „Stottern im Kindes­alter“ sowie der S3-Leitlinie Redeflussstörungen.
www.kids-stottern.de

Dr. Anke Kohmäscher ist Logopädin und arbeitet als Professorin für Therapiewissenschaften an der FH Münster.
Sie leitet dort den Studiengang Therapie- und Gesundheitsmanagement.
Ihr Forschungsschwerpunkt liegt in der Versorgungs­forschung zu Stottertherapien.